Die Experten für Englischkurse in Großbritannien und Irland

Englisch in Galway

Galway, an der Westküste Irlands, besticht durch die zahlreichen bunten Häuserzeilen mit vielen Pubs und kleinen Geschäften. Der Fluss Corrib, der durch die Stadt fließt, macht die Universitätsstadt noch charmanter. Der neu gestaltete Stadtplatz Eyre Square ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische wie Besucher zum Verweilen und Schwätzchen halten.

Die Galway Bay lädt zu einem erfrischenden Bad, zum Strandspazieren und manchmal auch zum Sonnen ein. Die in der Bucht gelegenen Aran-Inseln sind den Iren ein nationales Kleinod. Weil ihre isolierte Lage sie von englischen Einflüssen abschirmten, spielten sie eine wichtige Rolle bei Irlands Rückbesinnung auf die eigene Kultur im Ringen um politische Unabhängigkeit von London.

Westlich von Galway erstreckt sich die faszinierend raue Berg- und Moorlandschaft von Connemara.

Sportliche, kulturelle und kulinarische Festivals bringen besonders im Sommer Menschen aus aller Welt zusammen. Die Studenten stellen einen bedeutenden Anteil der ohnehin "jungen" Stadt mit 72.000 Einwohnern.

Aus Claddagh, einer ehemaligen Fischersiedlung bei Galway, stammt der berühmte Claddagh Ring, ein Freundschaftsring, bei dem zwei Hände ein Herz mit Krone halten.

Drei akkreditierte Sprachschulen in Galway bieten Englischkurse an.  Auch Business Englisch wird als Gruppen- oder Einzelunterricht angeboten.

Preisbeispiele sind hier zu finden, Sonderpreise entnehmen Sie bitte dieser Seite.

Anreisen kann man sehr gut mit dem Schnellbus von gobus vom Dubliner Flughafen.