Die Experten für Englischkurse in Großbritannien und Irland

Limerick in der Shannon Region

Zugegeben, die schönste irische Stadt ist Limerick nicht. Aber die Universitätsstadt überzeugt von einer anderen Seite: Limerick ist sehr authentisch irisch geblieben. Der Tourismus spielt nur eine kleine Rolle, denn viele multinationale Firmen haben sich dort angesiedelt (z. B. der Computerhersteller Dell und der Chiphersteller Analog Devices). Die rasante Wirtschaftsentwicklung der letzten Jahre hat auch einen Boom im Dienstleistungssektor zur Folge.

Gerade für einen längeren Aufenthalt sind das überzeugende Argumente, wenn man sich selbst etwas hinzuverdienen möchte. Allgemein sind die Preise für die Lebenshaltungskosten in Limerick auf dem Boden geblieben. Dies gilt besonders für die ansässige Sprachschule.

Und vielleicht erlebt man in einer wenig touristischen Stadt eher die persönlichen Kontakte und Freundschaften, die einen Sprachurlaub so unvergesslich machen.

Limerick-Fans schätzen auch den Freizeitwert der Flusslandschaften des Shannon und die Nähe der Stadt zur Atlantikküste.

Für Preisbeispiele klicken Sie bitte hier.

Die Anreise kann über Shannon, Kerry oder Dublin mit anschließender Direktverbindung per Bus erfolgen.

 

P.S.: Ob der Limerick, das kurze meist scherzhafte Gedicht in fünf Zeilen, aus der Stadt Limerick kommt, ist nicht geklärt.