Die Experten für Englischkurse in Großbritannien und Irland

Unterkunftsmöglichkeiten

Den Iren sagt man nicht ohne Grund eine gastfreundschaftliche Mentalität nach! Lassen Sie es auf einen Versuch ankommen und nehmen Sie am Alltag einer irischen Gastfamilie teil.

Die Sprachschule sucht für Sie eine geeignete Familie. Übrigens haben Sie mit dieser Unterkunftsart die beste Möglichkeit Ihre Englischkenntnisse auch nach dem Unterricht mit Muttersprachlern zu praktizieren. Gute Gastfamilien bieten Ihnen alle Annehmlichkeiten eines wohnlichen Zuhauses und Sie können Ihre Englischkenntnisse während der gesamten Sprachreise kontinuierlich verbessern. Die Wochenpreise liegen je nach Standard, Ort und Saison zwischen 150-300 Euro.

Einige Gastfamilien sind mit Vollpension buchbar, das heißt mit Lunchpaket zum Mittag. Bei Kindern und Jugendlichen ist dies immer der Fall.

Wer es etwas komfortabler möchte und dennoch die persönliche Atmosphäre nicht missen mag, für den bieten sich so genannte "executive" host families (meist mit eigenem Bad) an.

Als Alternative zur Unterbringung in Gastfamilien stehen Ihnen aber auch andere Unterkunftsmöglichkeiten offen. Dazu zählen Studentenwohnheime,  Wohngemeinschaften mit anderen Sprachschülern, Internate für Kinder und  Jugendliche, Pensionen, Hotels oder Ferienwohnungen.

Planen Sie Ihre  Sprachreise nach Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen.